Wichtiges: Fragen & Antworten

Wie lange dauert eine Sitzung in der „Salzgrotte Sanitas“?
Eine Sitzung dauert 45-55 Minuten und beginnt immer zur vollen Stunde.
Muss ich mich warm anziehen?
In der Salzgrotte sind angenehme 19-22° C und Sie erhalten kuschelige  Decken. Sie kommen zu uns in bequemer Bekleidung.
Wie ist die Salzgrotte aufgebaut?
Die künstlich geschaffene Salzgrotte besteht aus über 25 Tonnen Natur- und Kristallsalz, welches der Salt Range in der Provinz Punjab, ca. 200 km südlich des Himalaya stammt, sowie Salz aus dem Toten Meer sowie Holz und Gips (ökologische Bauweise). Die „Salzgrotte Sanitas“ und hat 10-12 Sitzplätze. Die Wände sind mit Salzbrocken ausgemauert und unter den Füßen spürt man das lose, grobkörnige knöcheltiefe Salz vom Toten Meer. Integriert haben wir einen zertifizierten Ultraschallvernebler (vom Gesundheitsamt geprüft und zugelassen) sowie ein Gradierwerk/Saline und einen Salzbrunnen.
Warum soll ich weiße Socken anziehen?
Für die Reinheit des Salzes sind helle Socken aus hygienischen Gründen notwendig. Das grobkörnige Salz massiert Ihre Füße sanft beim Laufen über das Salz am Boden.
Ist eine Voranmeldung notwendig?
Eine Voranmeldung ist empfehlenswert, da max. 10 Personen auf einmal in der Salzgrotte entspannen können.
Lohnt sich ein Besuch de „Salzgrotte Santas“ auch wenn keine gesundheitlichen Beschwerden vorherrschen?
Die entspannenden Aufenthalte in dem Mikroklima können sich positiv auf Ihr Wohlbefinden auswirken. Sie eignen sich gut zum Stressabbau sowie zur Regeneration nach Anstrengungen jeglicher Art.
Wie soll man sich in der Salzgrotte verhalten?
Man liegt auf bequemen Liegen und hört sanfte Entspannungsmusik. Man verhält sich ruhig, damit sich auch die anderen Gäste entspannen können. Achtung – Einschlafgefahr!
Ist die Grotte auch für kleine Kinder (Babies, Kleinkinder) geeignet?
Für unsere jüngsten Gäste haben wir spezielle Kindersitzungen am Vor- und Nachmittag geschaffen. Hier können die kleinen Zwerge vergnügt miteinander im Salz spielen und den Kinderliedern lauschen.
Für KITA´s, Tagesmutti´s oder Schulen kann auch die gesamte Salzgrotte zu jeder gewünschten Zeit (von 9/10 – 18/19 Uhr)  genutzt werden. Die Preise hierfür können Sie gern telefonisch erfragen.
%d Bloggern gefällt das: